Gabriele Fograscher weist CSU-Forderung, Flüchtlinge auch nach Syrien abzuschieben, scharf zurück

09. September 2015

In der Bundestagsdebatte zum Haushalt des Bundesinnenministeriums wies die bayerische SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Fograscher die Forderung von Max Straubinger (CSU), Flüchtlinge auch nach Syrien abzuschieben, entschieden zurück. Straubinger hatte erklärt, nicht überall in Syrien werde gekämpft. Aleppo sei nicht Damaskus.

„Herr Straubinger, schauen Sie im Netz nach den Strichworten Aleppo und Damaskus und Sie werden zerstörte Städte sehen, in denen Krieg herrscht. Die CSU will abschieben, abschrecken, abschotten und der SPD die Schuld zuweisen. So leisten Sie keinen Beitrag zur Bewältigung der wirklich großen Herausforderungen, vor denen wir stehen,“ so Gabriele Fograscher im Bundestag.

„Die Haltung, die die Menschen in München zeigen, steht im krassen Gegensatz zu Äußerungen aus der CSU-Spitze“, so Gabriele Fograscher.

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto